HAARSTYLE TUTORIAL: SO ROCKST DU DIESE FRISUR ! 29.12.2014

Rock ‘n’ Roll ist definitiv diese Saison angesagt! Entdecke unsere Haarstyle-Ideen für einen supertrendigen Look.

 

- Der unordentliche Haarknoten: Beginne damit, deinem Haar etwas Struktur zu verleihen, indem du beginnend bei den Haarspitzen ein wenig Schaum oder Wachs in die Haare einarbeitest. Teile deine Haare auf beiden Seiten des Kopfes zwischen Gesicht und Ohren in zwei Teile. Fasse diese beiden Teile und führe sie am Hinterkopf zusammen (so als würdest du sie in einen hohen Pferdeschwanz binden) und binde sie mit zwei Knoten zusammen. Es bildet sich eine Haartolle, die du leicht mit zwei Haarklemmen fixieren kannst. Als nächstes greifst du dir die Haare zwischen den Ohren (es sollte darunter immer noch Haare locker herunterhängen), teile diese in der Mitte und binde die beiden Teile zusammen, genauso wie du es zuvor gemacht hast (Haarklemmen nicht vergessen). Zuletzt, nimmst du die zwei Haarsträhnen, die aus den Knoten heraushängen und beginnst sie zu flechten, dabei arbeitest du schrittweise auch die lockeren Haare am Hinterkopf mit ein. Wenn der Zopf fertig ist, ziehe ihn nach oben und befestige ihn über dem mittleren Bereich mit Haarklemmen.

Tipp: Kreuze die Haarklemmen für einen besseren Halt.

Hier ist eine Video-Demonstration, die dich dabei unterstützt:

http://www.dailymotion.com/video/xzim2t_une-coiffure-de-soiree-esprit-rock-en-3-minutes_lifestyle

 

- Der unordentliche Zopf: Scheitele deine Haare zunächst vor der Stirn, so dass der Scheitel ein nach hinten gerichtetes Dreieck bildet. Drehe die Haare ein und befestige sie mit einer Haarklemme (damit du ungestört am hinteren Teil arbeiten kannst). Neige deinen Kopf nach vorn, nimm dir drei Haarsträhnen nahe dem Nacken und beginne einen umgekehrten Franzosenzopf zu flechten, beginnend am Nacken in Richtung des Oberkopfes (um einen französischen Zopf zu bekommen musst du, jedes Mal wenn du die Haarsträhnen kreuzt, lockere Haarsträhnen von beiden Seiten einarbeiten). Es ist besser die Strähnen untereinander zu kreuzen, anstatt übereinander. Binde den Zopf mit einem transparenten Haargummi zusammen, drehe den lockeren Teil des Zopfes ein und befestige ihn mit Haarklemmen auf dem Oberkopf. Zuletzt, löse die Haarklemme von der Haarsträhne, die du zu Beginn abgeteilt hast, lege sie zurück über das Ende des Zopfes und schaffe eine Haartolle, die du anschließend mit Haarklemmen festmachst. Mit etwas Haarspray einsprühen und geschafft!

Die Videoanleitung für den umgekehrten Franzosenzopf findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=3I6Hm7K7SqM

 3€ RABATT AUF DEINE BESTELLUNG